Kurzbiografie

Eberhard Geyer
22.06.1950
Geboren in Regensburg
1970
Abitur am Goethe-Gymasium in Regensburg
1972-77
Ausbildung zum Diplom-Tonmeister an der Hochschule der Künste Berlin
1978
Klavierlehrer am Musikgymnasium der Regensburger Domspatzen
1979-84
Showband "Isar-Express"
1985-88
Musikalischer Leiter am Schauspielhaus Nürnberg
1989
Kinder- und Jugendtheater Essen
1990-2005
Kabarett Statt-Theater Regensburg
1992
"Von Müttern und Monstern" mit Inge Faes
1994
"Geyers geiles Nachtprogramm"
1996
Beginn meiner Zusammenarbeit mit Ursula Gaisa und Bernhard Kreuzer
2010
"Gib'n Kuss auf Lottchen"
mit Nina von Düsterlho, Kirstin Rokita und Christine Wagner
2011
"Frau Wirtshaus" mit Kirstin Rokita
Wiederaufnahme "Geyers geiles Nachtprogramm"
"Oh Donna Clara" mit Christina Fink-Rester
2012
Steffi Baringer Ensemble
2013
Bavarian Giants3
Soloprogramm "Geyer singt Kreisler"
Pianist bei den Kaiserjazzern
Gastauftritt bei "Dr. Jazz" in Straubing
Schauspielrolle "König Ludwig I."
"So ein Kaiserschmarrn" mit Christina Fink-Rester
Svenja Kruse Ensemble
2014
Revue "5 Jahre Turmtheater"
"Die Grant-Granaten" mit Franzi Biederer und Christina Fink-Rester